Semmelknödel – Serviettenknödel

In meinem Artikel Sous vide – Pulled pork hatte ich Semmelknödel als Beilage empfohlen. Natürlich möchte ich jetzt das Rezept nachliefern:

Zutaten:
Altes Brot, alte Brötchen, Baguette oder Laugenstangen / – Brezeln
(wenn man partout nichts altes da hat, geht natürlich auch frisches oder eine halbe Packung Toastbrot)
2 Eier
100 g Mehl
1 mittelgroße Zwiebel
Öl / Butter zum Anbraten
frische (oder getrocknete) Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch fein gehackt
200 ml warme Milch
1/2 TL Backpulver
1 TL Paprikapulver, Peffer, Salz zum Abschmecken
evtl. 100 g Speckwürfel

Zunächst das Brot in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit der warmen Milch einweichen.
Parallel kann man die fein gehackte Zwiebel mit dem Öl zunächst heiß anbraten und dann 10 min bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Diese danach zum Abkühlen beiseite stellen .
In der Pfanne dann noch, falls gewünscht. die Speckwürfel auslassen.
Alle Zutaten zusammen, wenn die heißen Komponenten abgekühlt sind, in einer Schüssel mit den Händen zu einem Teig verkneten. Wichtig ist, daß man dafür wirklich in die Masse hineingreift und durchknetet (und noch wichtiger, daß das Öl mit den Zwiebeln und dem Speck abgekühlt ist!). Den Teig kann man im Kühlschrank nochmal für ca. 30 min durchziehen lassen.

Aus dem Teig kann man dann ca. 5 cm große Knödel / Klöße formen oder den Teig zu einer  Rolle von ca. 5 cm Durchmesser rollen, in Alufolie einschlagen und dicht verschließen (wie ein Knallbonbon die Enden eindrehen).

Beide Varianten werden in gerade nicht mehr kochendem Salzwasser für 20 min gargezogen und dann frisch, heiß serviert.

Bei der Variante mit der Rolle wird der Teig am Ende ausgepackt und zu Semmelknödel-Talern aufgeschnitten, die besonders dekorativ anzurichten sind.

Viel Spaß
Peroneus
BlogverzeichnisBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
rezeptefinden.de

Advertisements

2 thoughts on “Semmelknödel – Serviettenknödel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s