***Jubiläums-Artikel Nr. 50*** Burger Buns – Do it yourself

P1010876

Zunächst einmal vielen Dank an die Leser meiner bisherigen Artikel. Ich habe richtig Spaß am Bloggen bekommen. Natürlich stehe ich noch am Anfang und muß noch viel üben. Aber ich werde mich bemühen und versuchen immer besser zu werden…

Aber jetzt weiter im Text:

Beim Rumstromern nach neuen Grill- und Dutch-Oven-Rezepten bin ich über den Youtube-Channel der Sauerländer BBCrew gestolpert. Hier findet man sehr gute Anregungen zum Thema BBQ.

In einem der Videos wurde ganz unkompliziert gezeigt, wie man Burger Buns selbst machen kann. Ich war neugierig, ob das
a. wirklich so einfach funktionert
b. die Buns schmecken

Zunächst zum Rezept:
– 50 g 405 Mehl
– 450 g 550 Mehl
– Olivenöl
– 200 ml lauwarmes Wasser
– 3 EL Milch
– 1,5 TL Salz
– 2 Eier
– 100 g Butter
– 3 TL brauner Zucker
– 1/2 Packung frische Hefe
– Sesam zum Bestreuen

Zunächst wird ein Vorteig hergestellt. Hierzu werden der Zucker, das Wasser, die Milch und Hefe gemischt.
In einer anderen Schüssel wird das Mehl mit dem Salz vermischt . In diese Mischung wird die weiche Butter eingearbeitet.
In einer anderen Schüssel wird das Ei verquirlt.
Jetzt werden alle Komponenten vermischt und mit dem Rührgerät für circa 8 Minuten gerührt.
Der Teig dafür circa eine Stunde gehen. Im Anschluss wird der Teig in 8 Teile geteilt, diese werden mit Olivenöl beträufelt.

P1010865

Aus diesem Teiglingen werden Brötchen geformt und diese mit verquirltem Ei bestrichen. Die Brötchen werden mit Sesam bestreut und für 15 -20 Minuten bei 200 Grad Umluft im Backofen gebacken.

P1010866

Auf den ersten Blick sehr schöne appetitliche Burgerbrötchen.

P1010867

Aussen leicht kross, innen luftig leicht, so soll das sein…

P1010868

Sieht das nicht einfach nur geil aus…?
Wer diese Buns probiert hat, wird keine mehr aus dem Supermarkt kaufen wollen.

P1010876

 

Peroneus

BlogverzeichnisBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

rezeptefinden.de

Advertisements

2 thoughts on “***Jubiläums-Artikel Nr. 50*** Burger Buns – Do it yourself

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s