Gefüllte Zucchini Emmentaler / Feta

Zutaten:
1 große Zucchini (aus dem eigenen Garten)
1 altes Brötchen (Schär Aufbackbrötchen)
150 g griechischer Joghurt
100 g Emmentaler
1/2 Packung Feta
1 kleine rote Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1/2 Chilischote
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Knoblauchgranulat
1 TL Zwiebelgranulat

So geht’s:
Die Zucchini wird ein 2 Hälften geteilt und mit einem Löffel ausgehöhlt (bis ein etwa 1 cm breiter Rand übrig bleibt). Die Zuchinimasse habe ich zur Hälfte in eine Küchenmaschine mit Flügelmesser gegeben, dazu werden die Gewürze und der Joghurt gegeben. Der Knoblauch und die Zwiebel werden fein gehackt und kommen ebenfalls dazu. Zur Bindung habe ich ein altbackenes Brötchen mit der Reibescheibe dazugerieben. Alles wird nun zu einer relativ homogenen Masse gemixt.
Da ich zwei verschiedene Geschmacksrichtungen – nämlich Emmentaler und Feta – herstellen wollte habe ich diese gerieben und getrennt unter die Zucchinimasse gegeben.
Die Masse wird in den Zucchinihälften verteilt und im Backofen (oder auch im Grill) bei 180 – 200 °C Umluft 45 min gegart. Wenn der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist, kann man servieren.

Viel Spaß
Peroneus

natürlich glutenfrei

Advertisements

One thought on “Gefüllte Zucchini Emmentaler / Feta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s