Pulled Chicken Chili – Chili Cheese – Calzone {PCCCCC}

14324527_10205809705961844_6716834883554184559_o

Langer Name aber absolut genial:

Zuerst braucht man folgende Komponenten:
-Pulled Chicken Chili
-Chili Cheese
-Pizzateig

Zutaten:
Pulled Chicken Chili
– 6 Hühnerbrüste
– 1 große Gemüsezwiebel
– 6 Knoblauchzehen
– 0,3 l Coke
– 0,3 l Hühnerfond
– 200 ml BBQ-Sauce
– 2 EL Magic Dust
– Öl zum Anbraten
– 1 Pack Frischkäse
– 1 Dose Mais
– 1 Dose Kidneybohnen

Chili Cheese
– Packung Scheibletten
– 4 frische Chilis
– Paprikapulver

Pizzateig:
– 300 g Mehl 405
– 170 ml Wasser
– 1/2 Tl Salz
– 20 ml Olivenöl
– 1/2 Pack Olivenöl
– 2 TL Zucker

– Käse zum Bestreuen
– Champignons

Equipment:
Dutch oven 12 Inch (hier bestellt)
Weber Kugelgrill (hier bestellt) mit
Pizzastein (hier bestellt)
Pizzablech (hier bestellt)
Schamottsteine 2x (hier bestellt)
Backtrennspray (hier bestellt)
So geht’s:
Die Hühnerbrüste habe ich in etwas Pflanzenöl im Dutch Oven angebraten. Wenn diese schön kross angebraten sind, werden sie rausgenommen und durch die geschnittenen Zwiebeln und den gehackten Knoblauch ersetzt und diese angebraten. In der Zwischenzeit habe ich in einem Rührgefäß die Cola, die Brühe und die BBQ-Sauce mit dem Magic-Dust verrührt. Nun kommen die Dose Mais und die Bohnen in den Dutch Oven und die Hühnerbrüste werden aufgelegt. Mit der Flüssigkeit wird angegossen und der Decken geschlossen. Für den 12 Zoll DO 18 Kohlen oben, 10 unten, nach 90 min geht es hier weiter.

Nun habe ich in einem Mikrowellengefäß den Scheiblettenkäse mit den gehackten Chilis und Paprikapulver zu einem geschichteten Turm aufgehäuft (jeweils 1 Scheibe Käse, bisschen Chili und mit Paprikapulver bestreuen und wieder eine Scheibe Käse usw.) und auf 600 W 2 min eingestellt. Das Ganze wird mit einer Gabel etwas durchgerührt und nochmals 600 W 2 min geschmolzen.

Die entstandene cremige Masse wird glattgestrichen und in die Kühlung gegeben.

Nun kann man den Pizzateig ansetzen. Warmes Wasser (37°C) wird mit Zucker und Hefe verrührt und erstmal 15 min stehen gelassen. Die übrigen Zutaten werden in einer Schüssel vermengt. Wenn sich ordentlich Schaum auf der Hefe-Wasser-Mischung gebildet hat, wird diese zum Mehl gegeben und für 10 min geknetet. Ich verwende ein einfaches Rührgerät dafür. Der Teig darf ca. 30 min ruhen (zugedeckt an einem warmen Ort (Backofen auf 50°C)). Aus der Teigmenge bekommt man locker zwei Pizzen. Ich rolle den Teig zu normaler Pizzagröße aus.

Jetzt ist es Zeit für einen Anzündkamin.

Nach 90 min ist das Hähnchen so weit, daß man es pullen kann. Ich habe das Fleisch dazu aus dem DO genommen und in einer extra Schüssel gepullt. Danach wird das Fleisch und die Packung Frischkäse mit dem Rest im DO verrührt und nochmals für 30 min auf dem Feuer durchziehen gelassen.

Wenn der Anzündkamin gut durchgeglüht ist, kann man ihn im Kugelgrill verteilen und den Pizzastein auflegen. Der Pizzastein sollte minimum 15 vorgeheizt werden. Damit noch mehr Energie gespeichert wird lege ich 2 Schamottsteine unter den Pizzastein.
Ich habe nun den Pizzateig mit dem Pulled Chicken belegt, ein paar Champignons und etwas Mozarella zugegeben.
Der Chili Cheese aus dem Kühlschrank ist wieder erstarrt und kann in breite Streifen geschnitten werden und ebenfalls zum Belegen verwendet werden.
Der Deckel der Calzone wird übergeklappt und der Rand fest verschlossen.
Ich habe 2 Calzone dann auf 1 Pizzablech gelegt, das mit Backtrennspray eingesprüht wurde.
Ab auf den Pizzastein und nach 12-14 min ist sie fertig
Die Pulled Chicken Chili – Chili Cheese – Calzone.14324537_10205809706201850_1190542903684122091_o

Viel Spaß

Peroneus

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s