Lachs mit Spinat und Feta im Blätterteig

Zutaten:
Blätterteig aus dem Kühlschrank
350 g Lachsfilet an der Haut
200 g Feta
100 g Spinat
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
Salz
1 Ei verquirlt
So geht’s:
Als Erstes wird die Haut vom Lachs abgelöst. Diese habe ich auf einem umgedrehten Schälchen in der Mikrowelle kross gebraten (800 W / 4 min), dadurch läuft das Fett ab und die Haut wird schön kross (Teller drunter stellen vermeidet die Reinigung der Mikrowelle). Danach habe ich die Haut in der Küchenmaschine zu Pulver zerkleinert und im Anschluß den Feta dazu gebröckelt. Mit der Küchenmaschine wird eine Creme gemixt.
Diese Creme wird auf den Blätterteig gestrichen und die Küchenmaschine kurz gespült.
Jetzt wird der Spinat gemixt, hierzu habe ich 100 g TK Spinat abtropfen lassen und mit dem gepressten Knoblauch, Pfeffer und Salz fein gemixt.

In die Mitte des Teiges setzt man den Fisch und verteilt den Spinat darüber.

Den Teig kann man jetzt oben verschließen und die Kanten mit etwas verquirltem Ei bestreichen.
Die seitlichen Kanten habe ich mit einer Gabel fest zugedrückt und die Oberfläche mit Ei bestrichen.
Bei 180° C Umluft wird die Blätterteigtasche 40 min gebacken.

Viel Spaß

Pero

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s