Gorgonzola-Sauce

Was tun mit dem Rest Gorgonzola im Kühlschrank. Denn man hat für das erste Rezept genau 100 g gebraucht, in der Packung sind aber 200 g!

Ich koche viel Sous Vide, gerne Steaks. Das Problem hierbei ist jedoch, daß bei Sous Vide keine Sauce entsteht.
Ein würzige Sauce passt zudem sehr gut zu Steaks. Ich habe aus der Not eine Tugend gemacht und nutze den Gorgonzola zur perfekten Resteverwertung.

Continue reading „Gorgonzola-Sauce“

Advertisements

Power Ragout mit kräftigem Aroma – „leider geil“

P1010852

Mein Ziel war ein Ragout zu machen, daß so richtig schön deftig nach Fleisch und Gewürzen  schmeckt. Das schöne an diesem Rezept ist, daß man gleich ein bisschen auf Vorrat produzieren kann, d.h. eine größere Menge herstellt. Es eignet sich sehr gut als Begleiter zu selbstgemachten Pasta. Ich habe etwa 6 Portionen hergestellt und den Rest weggefroren.
Prinzipiell kann man es auch in Gläser einkochen.
Der Nachteil ist, daß man etwas Zeit mitbringen muss.

Doch zur Hauptsache, was ist drin und wie funktioniert es. Continue reading „Power Ragout mit kräftigem Aroma – „leider geil““

*** Quickies *** Pesto Rosso mit Spaghetti

P1010708

Es gibt fast nichts, das noch weniger aufregend schmeckt, als Tütenspaghetti mit Tomatensoße.

Eine richtig schöne Tomaten-Sugo zu kochen dauert abends nach der Arbeit einfach zu lange. Pesto und Tomatensoße aus dem Glas sind teuer und meist voller Konservierungs- und Aromastoffe.
Doch es gibt eine Lösung für ein wirklich ausgefallenes, aufregendes Gericht mit minimalem Aufwand und voller frischer Zutaten.

Pesto Rosso mit Pasta

Continue reading „*** Quickies *** Pesto Rosso mit Spaghetti“

***New York Special*** Malatesta

image

Das Malatesta im West Village in New York war unsere Wahl vor einem Abend am Broadway. Wie fast Alles in Manhattan ist auch das Malatesta gut mit der Metro zu erreichen. Wenn man diesen Weg wählt, kann man den Weg über die Christopher-Street nehmen. Hierbei kann man auf der Straße und bei den Läden an der Straße einige Einblicke gewinnen, ob gewollt oder ungewollt. Uns ist ein Typ mit einem Ledergürtel begegnet… Irgendwie war der Ledergürtel das Einzige, das er anhatte. Continue reading „***New York Special*** Malatesta“

Ich such‘ irgendwas Peppiges mit Spargel…

… sagte meine Frau und hat sich etwas überlegt. Das heißt, das heutige Rezept habe ich nur dokumentiert, nicht selbst gekocht, quasi im Auftrag gepostet. Aber es war so phantastisch, daß ich es unbedingt posten wollte.

Der Blick in den Kühlschrank zeigte wieder einmal:
Reste, Reste, Reste.
Von den Osterfeiertagen waren noch diverse Dinge übrig:
Frühlingszwiebeln, Sahne, Weißwein, Lachs. Zudem haben wir Spargel geschenkt bekommen.
Spargel muss nicht immer am Stück mit Butter oder Hollandaise gegessen werden.
Im Bezug auf Reste bin ich für verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln und versuche möglichst wenig wegzuwerfen.
Die Überlegungen führten zu:

„Penne mit gebratenem Spargel und Lachssahnesauce“ Continue reading „Ich such‘ irgendwas Peppiges mit Spargel…“