*** Boston Special *** Chart House – Signature Seafood

Es ist der letzte Abend unseres Boston-Trips.
Wir treffen uns mit einem Freund, der schon seit einigen Jahren in Boston lebt. Obwohl wir schon zum Lunch Hummer hatten, gehen wir zum Dinner nochmal Seafood essen.

image

Im „Chart House“ haben wir einen Tisch reserviert. Das Chart House liegt im Werft Distrikt am Hafen von Boston.
Im Restaurant herrscht ein sehr gediegenes Ambiente, das Restaurant liegt auf mehreren Etagen und ist in einem ehemaligen Lagerhaus aus Ziegel eingerichtet.
Das Ambiente verspricht Küche auf gehobenem Niveau.

Continue reading „*** Boston Special *** Chart House – Signature Seafood“

Advertisements

*** Boston Special *** If it isn’t fresh, it isn’t legal! Austern bei „Legal Sea Foods“

image

Punkt 2 auf der To-Do- oder To-Eat-Liste für Boston heißt: Austern essen.
Ich muss gestehen, für mich ist es das erste Mal.

Irgendwie polarisieren Austern, die Meinungen gehen auseinander. Es scheint so, als könnte man Austern entweder lieben oder hassen.

Heute hat mich ein Bekannter, bekennender Austernesser, in Boston zu Legal Seafoods mitgenommen, damit ich zum ersten Mal Austern probiere. Continue reading „*** Boston Special *** If it isn’t fresh, it isn’t legal! Austern bei „Legal Sea Foods““

*** New York Special *** „Eine Frage des Geschmacks“ Les Halles Downtown Manhattan

image

Wir sind schon einige Tage in New York unterwegs. Heute steht die Brooklyn-Bridge und Lower Manhattan auf dem Programm. Ganz in der Nähe des World Trade Center – Memorial liegt in einer kleinen Seitenstraße das Restaurant „Les Halles“ von Anthony Bourdain. Ich dachte mir, wenn ich in New York bin, dann schau ich mir das mal an.

Continue reading „*** New York Special *** „Eine Frage des Geschmacks“ Les Halles Downtown Manhattan“

***New York Special*** Malatesta

image

Das Malatesta im West Village in New York war unsere Wahl vor einem Abend am Broadway. Wie fast Alles in Manhattan ist auch das Malatesta gut mit der Metro zu erreichen. Wenn man diesen Weg wählt, kann man den Weg über die Christopher-Street nehmen. Hierbei kann man auf der Straße und bei den Läden an der Straße einige Einblicke gewinnen, ob gewollt oder ungewollt. Uns ist ein Typ mit einem Ledergürtel begegnet… Irgendwie war der Ledergürtel das Einzige, das er anhatte. Continue reading „***New York Special*** Malatesta“

*** New York Special *** Eisenberg’s Sandwich

image

Erster Morgen in New York,  der Jet- Lag hat voll zugeschlagen. Wir waren um 5:00 h spontan wach und konnten um 7:30 h in einen unglaublichen Gospel-Gottesdienst in Harlem gehen.
Danach erst einmal in die Stadt frühstücken:
„Eisenberg’s Sandwiches“ liegt in der Nähe des Flatiron-Building und ist ein typisch New Yorker Sandwich-Shop. Continue reading „*** New York Special *** Eisenberg’s Sandwich“

Geduld zahlt sich aus – auch beim Rindfleisch

6 Wochen hat das Pommersche Weiderind in der Reifekammer verbracht.
Erst dann durfte es sich in der Pfanne in eines der besten Steaks verwandeln, das ich bisher gegessen habe.
Eher  durch Zufall hatte der Weg mich in das
Weinstockwerk in Nürnberg geführt.

In Gostenhof in Nürnberg findet sich in einer eher unscheinbaren Ecke versteckt eine wirkliche kulinarische und gastronomische Überraschung.
Das Interieur ist sehr stimmig und eher 70s-lastig arrangiert. Sofort kommt eine gewisse Wohnzimmeratmosphäre auf, die es angenehm möglich macht nicht nur etwas zu essen, sondern einen schönen Abend zu verbringen.
Prinzip des Restaurants ist gutes Rindfleisch und guter Wein.

Als Vorspeise hatte ich „Gebratene Blutwurst mit Honigäpfeln und Ancienne-Senfpüree“. Wie in der Karte angekündigt, war alles selbst gemacht und sehr gut abgeschmeckt.
Der Hauptgang “ Rib Eye Steak 6 Wochen dry aged (Pommersches Weiderind)“ war wirklich aussergewöhnlich zart, perfekt medium gegart.

Dieses Restaurant ist einfach einen Besuch wert…

Peroneus

BlogverzeichnisBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste